Wedding Planner, Trauredner und Kreativer mit Herz

Marco Fuß, Wedding Planner, Trauredner
"Ich liebe, was ich tue."

 

Mein Name ist Marco Fuß und ich bin 47 Jahre. In Hessen aufgewachsen zog es mich aus beruflichen Gründen 1999 von Frankfurt am Main nach Berlin. Als Diplom Designer und Art Director ahnte ich damals noch nicht, dass ich zehn Jahre später hier in Berlin meinen Traumberuf ausüben würde: Wedding Planner 

 

Nach meinen Studium arbeitete ich als Art- und später als Kreativdirektor in internationalen Werbe- und Eventagenturen. Ich war hauptverantwortlich für das Erscheinungsbild großer Marken und deren Imagekampagnen, von denen einige mit international anerkannten Preisen ausgezeichnet wurden. Unter anderem mit einem goldenen Löwen in Cannes.

 

Kreativität, Professionalität und Teamgeist sind in diesem Beruf unabdingbar. Kundenwünsche präzise umzusetzen und dabei das Budget stets im Auge zu behalten, gehören seit jeher zu meinem Alltag. Empathie und ein Auge für das Besondere und Schöne gehören zu meinen Stärken.

Vom Werbeprofi zum Wedding Planner aus Leidenschaft

2006 fragte mich mein guter Freund und ehemaliger Agenturkollege, der TV-Wedding Planner Froonck Matthée, ob ich ihn bei der Organisation einer seiner Hochzeiten vertreten könnte. Ohne einen Moment zu zögern sagt ich "Ja". Die Hochzeit wurde ein Erfolg. Der schönste Moment aber war, als sich die Braut mit Freudentränen bei mir für die Hochzeitsplanung bedankte. Noch heute denke ich gerne an diese erste Hochzeit zurück.

  

2010 heiratete ich meinen Mann. Wir feierten mit unseren Familien und Freunden – und natürlich in Eigenregie. Spätestens danach war mir klar: Ich will das wieder tun – professionell und für andere. Noch im selben Jahr gründete ich mit GLEICH & GLEICH, die erste Hochzeitsagentur für Lesben und Schwule in Berlin. Im Laufe der Jahre kamen zu meiner Freude auch immer mehr Anfragen für Hochzeiten hinzu. 2014 gründete ich: Ihr Hochzeitsplaner.Berlin.

 

2014 fragte mich eines meiner Paare, dass ich als Wedding Planner betreute, ob ich nicht Lust hätte ihre Freie Trauung zu leiten. Nach einem kurzen Zögern willigte ich ein. Seit dem arbeite ich als Trauredner mit stetig wachsender Begeisterung dafür. Mit Herz, Leidenschaft und ungewöhnlichen Ideen versuche ich das Besondere und Einzigartige jeder Beziehung dabei herauszuarbeiten.

Warum ich meinen Job als Wedding Planner und Trauredner so liebe

Ich hatte schon immer etwas für Familienfeste und Feiern übrig. Exklusive Hochzeiten und Gay Weddings zu planen ist für mich das Schönste, was ich mir vorstellen kann. Es ist das, was ich am besten kann und was ich am liebsten mache. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, wenn ich für Paare einen der wichtigsten Tag im Leben planen darf. Es ist eine Ehre und Freude, für Menschen die schnell zu Freunden werden, Erinnerungen für die Ewigkeit zu erschaffen.

 

Wenn mich jemand fragt, welche Hochzeit die schönste war, kann ich nur sagen: meine eigene. Aber das sollte jeder von seiner Hochzeit behaupten können. – Ich arbeite auf jeden Fall immer daran. Gleich danach kommt die Hochzeit, die ich gerade plane. Jede Hochzeit bzw. Verpartnerung ist immer wieder anders und ganz besonders, weil jedes Paar anders ist. Ich versuche den Kern der Beziehung herauszufinden und das, was die beiden verbindet oder worin sie sich unterscheiden. Daraus kreiere ich immer wieder neue Ideen und individuelle Konzepte und Traureden.

 

Ich möchte Paare und Gäste (und nicht zuletzt mich selbst) mit immer wieder neuen Einfällen, jenseits des Üblichen überraschen. Ich habe Spaß daran, Traditionen neu zu erfinden und Erlebnisse mit Erinnerungswert zu erschaffen. Dieses Glück macht auch mich glücklich. Deshalb liebe ich meine Arbeit als Wedding Planner. Vielleicht ja auch bald für Sie. Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen. Schreiben Sie mich an.

 

Marco Fuß, Ihr Wedding Planner